aus liebe zum kochen, essen & neues zu probieren

gebratener Eierreis mit Huhn

gebratener Eierreis mit Huhn

Die Zutaten reichen für 4 Portionen

Für die Vor- u. Zubereitung bentötigt man ca. 35 Minuten

Zutaten:

  • 400 g Jasminreis
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 Chilischoten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Jungzwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Limette
  • 4 große Eier
  • Sojasauce
  • 400 g Hühnerfilets
  • 3 EL Rapsöl
  • 6 Korianderstängel
  • Salz

Zubereitung:

Reis nach Packungsanleitung kochen.

Währenddessen den Knoblauch schälen, 3 Chilis putzen und zusammen fein hacken. Restliche 2 Chilis in Ringe schneiden. Zwiebel in Streifen schneiden, Jungzwiebel putzen und in Ringe schneiden, Tomaten, vierteln, entkernen und fein würfeln.
Die Gurke putzen und in grobe Scheiben schneiden.

Eier mit 5 EL Sojasauce verquirlen.
Hühnerfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Öl in einem Wok oder gr. Pfanne erhitzen und das Huhn darin kräftig anbraten. Knoblauch-Chili-Mischung und die Zwiebel dazugeben und 3 Minuten weiterbraten.

Die Eier zu den Hühnerstreifen geben, kurz stocken lassen und unter Rühren weiterbraten. Reis, Tomaten und Jungzwiebel dazugeben und unter Rühren erhitzen.
Mit Sojasauce, ca. 5-6 EL und Limettensaft abschmecken.

Mit Gurkenscheiben, Chiliringen und Koriander garniert anrichten.

Comments

comments



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.