aus liebe zum kochen, essen & neues zu probieren

Nudeln Arrabiata mit Melanzani und Zucchini

Nudeln Arrabiata mit Melanzani und Zucchini

Dieses schnelle vegetarische Gericht eignet sich perfekt an Tagen, an denen man wenig Zeit oder Lust für aufwendige Gerichte hat.

Ich habe es in zwei Varianten ausprobiert, einerseits dieses hier, andererseits mit klein geschnittener Chorizo, welche mit dem Knoblauch in die Pfanne kommt. Die gibt dem Gericht

noch einen extra Pfiff!

Die Zutaten reichen für 4 Personen

Für die Vor.- und Zubereitung benötigt man ca. 25-30 Minuten

Zutaten

  • frische Chilischoten nach Bedarf
  • 1 Melanzani
  • 1 gelbe Zucchini
  • 400 g Nudeln nach Wahl (Penne oder dergleichen)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 gr. Dose Tomatenstücke
  • Oliven oder Chiliöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Für die Pasta in einem Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
Die Melanzani längs halbieren und im Kochwaser 5 Minuten zugedeckt blanchieren, danach in ein Sieb geben.
Wenn sie etwas abgekühlt ist in 3 cm große Stücke schneiden, in eine Pfanne mit Öl geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze braten – regelmäßig umrühren.

Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
Inzwischen den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, zu den Melanzani geben und ca. 2 Minuten mitbraten. Danach die Tomatestücke und eine halbe Dose Kochwasser in die Pfanne geben. Je nach Geschmack nun die frisch geschnittenen Chilischoten hinzufügen (mit oder ohne Kerne). Noch etwas köcheln lassen und abschmecken.
Dann die Nudeln direkt vom Kochwasser in die Sauce geben und verrühren.
Falls nötig noch etwas Kochwasser untermengen und nachwürzen – fertig!

 

Comments

comments



2 thoughts on “Nudeln Arrabiata mit Melanzani und Zucchini”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.